www.lhp-rechtanwaelte.com
StartAktuelle ThemenBerufsrecht SteuerberaterSteuerberater und Geldwäschegesetz

Steuerberater und Geldwäschegesetz

Steuerberater und Geldwäschegesetz

Über das Strafbarkeitsrisiko für den Steuerberater bei Geldwäsche

Dass mit dem Begriff Geldwäsche nicht das Reinigen von Banknoten gemeint ist, dürfte hinreichend bekannt sein. Auch dass Geldwäsche illegal ist und die Herkunft des Geldes verschleiern soll, weiß der moderne Mensch. Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich bei Geldwäsche um einen dubiosen Kreislauf im Geldsystem.

Heutzutage existieren verschiedene Wege, wie illegal erworbenes Kapital gesäubert werden kann. Laut Schätzungen des Bundesnachrichtendienstes werden allein innerhalb der Europäischen Union etwa 100 Milliarden Euro aus Wettbetrügereien, Waffenhandel, illegaler Prostitution und Drogengeschäften sauber gewaschen.

Steuerberater sind mit verschärften Meldepflichten bei Verdacht auf Geldwäsche konfrontiert. Wo vormals ausdrücklich begründeter Verdacht Voraussetzung war, ist nun von Seiten des Steuerberaters jeder Verdachtsfall auf Geldwäsche zu melden, in dem seine Beratung selbst zum Zweck der Geldwäsche in Anspruch genommen wird. Rechtsberatung durch auf Berufsrecht für Steuerberater spezialisierte Rechtsanwälte ist daher im Zweifelsfall zu empfehlen.

Pflichten und strafrechtliche Konsequenzen für Steuerberater bei Geldwäsche

Geldwäsche juristisch betrachtet - Pflichten für Steuerberater - Steuerhinterziehung

Der Pate lässt grüßen – Moderne Geldwäsche bedient sich klassischer Vorlagen

Geldwäsche: aus Schwarz wird Grau wird Weiß

Strafrechtliche Privilegierungen für Strafverteidiger, Rechtsanwälte und Steuerberater?

Naheliegende Hinweise für eine kriminelle Herkunft der Honorarmittel

Pflichten für Steuerberater nach dem Geldwäschegesetz (GwG)

Relevante Angaben bei der Identitätsfeststellung

Aufzeichnung und Archivierung

Geldwäschegesetz: Melde- und Anzeigepflichten für den Steuerberater

Achtung vor dubiosen E-Mails

Strafe bei Geldwäsche – von der Geldstrafe bis zur Freiheitsstrafe

LHP: Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Steuerberater PartG mbB
Köln

Theodor-Heuss-Ring 14, 50668 Köln,
Telefon: +49 221 39 09 770

Zürich

Stockerstrasse 34, 8002 Zürich,
Telefon: +41 44 212 3535